Posts Tagged ‘ poverty ’

How Did America’s Richest State Become Such a Fiscal Mess?

“Hartford’s fiscal challenges were decades in the making,” says Mayor Luke Bronin, blaming parochialism and a finance system that favors suburban neighbors.

Connecticut is home to many wealthy residents. Its state government, on the other hand, is feeling the consequences of what some call “two decades of bad decisions.”

Source: How Did America’s Richest State Become Such a Fiscal Mess?

Advertisements

Kathy Acker Docu by Alan Benson New York 1984

Story of Hillary Clinton’s Mother Forms Emotional Core of Campaign – NYTimes.com

Hillary Rodham Clinton and her mother, Dorothy Rodham, at a hotel in New York in 1992. Credit

Ron Frehm/Associated Press

Story of Hillary Clinton’s Mother Forms Emotional Core of Campaign – NYTimes.com.

Notes Toward a New Language: Holes: On Marguerite Duras : Cynthia Cruz : Harriet the Blog : The Poetry Foundation

Marguerite Duras

Notes Toward a New Language: Holes: On Marguerite Duras : Cynthia Cruz : Harriet the Blog : The Poetry Foundation.

WHAT HAPPENS NEXT HAPPENS IN PHRASES | Hotel Repertoire

WHAT HAPPENS NEXT HAPPENS IN PHRASES

by Dimitra Ioannou

I
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• TWO COLUMNAR COLOUR an instant envelope underneath the rain    bus borders •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• UNCODIFIED BLISS an open source feeling automatically deactivates all hypotheses    converts vertigo into air •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• the Poverty’s throat is willing to confess •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••lemon light laugh ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••generating sponge ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••cake •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••INTERNAL SPECTACLE The not-otherwise-specified-character is responsible for the text, the lighting, the costumes, the interpretation. Any reading of the text implies a continuous present. The present becomes a way of self-distributing. The integral body resonates as red language. •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••TRANSLATION adjectives-spirits shaken unstable     ambiguous proximity •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••always preceded by ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••authenticators ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••throughout the language ••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••as protection •••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••• 
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Athens, April 14, 2014

WHAT HAPPENS NEXT HAPPENS IN PHRASES | Hotel Repertoire.

New UC Press Author Asks: Who Profits From Poverty? « University of California Press Blog

New UC Press Author Asks: Who Profits From Poverty? « University of California Press Blog.

Property is poverty –, by Ann Engelman / Solitary Plover Issue #17 Winter 2013

Property is poverty –
I’ve foreclosed.
I own again

these walls thin
as the back
of my writing tablet.

And more:
all who live here –
card table to eat on,

broken bed –
sacrifice for less
than art.

Ann Engelman
Solitary Plover
Issue #17, Winter 2013